ansbachlive.de - Vor Ort Live - 10. November 2015

Der "August-Graf von Platen" - Literaturpreis wurde am 10. November 2015 in der Karlshalle in Ansbach verliehen. Der Dichter August-Graf von Platen war ein gebürtiger Ansbacher!

Der Platen-Literaturpreis ging dieses Jahr an Gunther Geltinger, den Förderpreis erhielt Tessa Müller. Diese Künstler wurden bei den LesArt Literaturtagen mit dem großen und kleinen "Platen" ausgezeichnet.

Im feierlichen Rahmen und vielen geladenen Gästen, aus Politik und Wirtschaft, und den Kunstschaffenden, erfolgte die Auszeichnung, u.a. mit den Grußworten von OB Carda Seidel unter Mitwirkung von Friedrich Hilterhaus, der Laudatio von Dirk Kruse dem Rundfunkjournalisten und dem Vorsitzenden vom Lions-Club, Hans Vollet. 


Karlshalle Ansbach

Hermann Meckler, Stv. Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Mittelfranken West eG

Carda Seidel, Oberbürgermeisterin der Stadt Ansbach

Prof. Dr. Gunnar Och, Friedrich Alexander Universität Erlangen

Tessa Müller

Friedrich Hilterhaus, Mäzen

Laudatio, Dirk Kruse, Bayerischer Rundfunk

Gunther Geltinger

OB Carda Seidel, Gunther Geltinger, Hans Vollet, Präsident Lions-Club Ansbach

Preisträger: Tessa Müller, Gunther Geltinger

Tessa Müller, Gunther Geltinger, Friedrich Hilterhaus

Tessa Müller, Friedrich Hilterhaus

Andreas Flick, Familie Bamberger, Dr. Susanne Schulz, Friedrich Hilterhaus

Dr. Susanne Schulz, Friedrich Hilterhaus