anlive 23. November 2020

Die Hilterhaus-Stiftung, Gertraude und Friedrich Hilterhaus, spendeten 17000 Euro, als Ausgleich für die nicht stattfindende Geburtstagsfeier von Friedrich Hilterhaus zu seinem 80. Geburtstag, der groß gefeiert werden sollte, mit vielen Künstlern im Onoldiasaal Ansbach. Wegen Corona kann das lange, geplante Event nicht stattfinden. Die symbolische Spendenübergabe an OB Thomas Deffner, fand im Sitzungssaal des Stadthauses statt. Die Spendensumme ging an Ansbacher Vereine und Institutionen!