Bitte, oben auf die drei Striche klicken!

Immer für Sie vor Ort

ansbachlive.de.

Hier ein Link zu



ansbachlive.de - Vor Ort Live - 31. Juli 2015

Die schönste Kerwa, ist die Eyber Kerwa !

Das fleißige Bierverteiler-Team, von der Eyber Kerwa


Mit einem Schlag - OZAPFT` IS durch OB Carda Seidel.

Bürgermeister, Thomas Deffner - bei soviel Charme schmeckt das FREIBIER noch besser !

Eine selbst gebaute Kinderrutsche, war das Highlight für die kleinen Kerwagäste.

Stadtrat Jochen Sauerhöfer, bei der ersten von....Maß Bier, kein FREIBIER !

Statt Bier, ein Lolly.

ansbachlive.de - Vor Ort Live - 30. Juli 2015

Die Freiwilligenagentur SonnenZeit Ansbach, feierte am 30. Juli 2015 ihr jährliches Sommerfest in den neuen Räumen in der Rosenbadstraße. Der Einladung folgten viele engagierte Freiwillige, sowie Gönner und Unterstützer der Agentur. Begrüßt wurden Alle vom Vorstand Reinhard Weingarten, dem folgten Grußworte von OB Carda Seidel, Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Peter Bauer und Geschäftsführerin Sylvia Bogenreuther. Sie freute sich besonders, dass Viele die Einladung wahrgenommen haben. Als Überraschung folgte ein Besuch in der Synagoge unter der Leitung von Alexander Biernoth. Beim Kalten Buffet, das vom Cafe-Restaurant Rosenbad gegenüber angerichtet wurde, sind bestimmt Interessante Gespräche zwischen der Freiw.Agent., Helfern und Gästen geführt worden.


Friedrich Hilterhaus, Sylvia Bogenreuther.

Frau OB Carda Seidel, Ansbach.

MdL Dr. Peter Bauer, OB Carda Seidel, Ansbach.

Vorstand Reinhard Weingarten.

v.l. Werner Schmiedeler, OB Carda Seidel, Rainer Stache.

Bildmitte, Bürgermeister Dr. Christian Schoen.

OB Carda Seidel.

Bürgermeister, Martin Porzner.

Das Team vom Cafè-Restaurant Rosenbad.


ansbachlive.de - Vor Ort Live - 20. Juni 2015

WIR WAREN OBEN,

auf dem Fernmeldeturm in Nürnberg, zur Sonderöffnung mit einer exklusiven Turmbesichtigung am 20. Juni 2015.

Baubeginn: 12. Juli 1977, für das sog. "Nürnberger Ei"

Eröffnung: 8. August 1980, Gesamthöhe: 292.80 m, Höhe der Aussichtsplattform: 185 m.

Max. Schwankung der Turmspitze aus der Mittelachse 1,5 m, Gesamtgewicht: ca. 23.000 Tonnen, Baukosten: ca. 35 Mio. DM.

Herzlichen Dank an Dr. Markus Söder, MdL, Staatsminister und allen Beteiligten, die es ermöglichten, diese tolle Aussicht zu genießen.


Grafik: ansbachlive.de

Eingang zum Fernmeldeturm.

Im Hintergrund die Burg.

Ehemaliges Quelle - Gelände mit Turm.

Hier war die Gastronomie vom ehemaligen Drehrestaurant.

Blick nach Westen.

Großkraftwerk Franken, Gebersdorf.

Der Bayerische Rundfunk, mit Sendeturm.

Es war einmal...

Bildmitte, Energie Zentrum,
im Hintergrund Business Tower.

Südwestpark

Röthenbach,
Stein mit Faber Castell.

RMD Kanal und Südwesttangente.


ansbachlive.de - Vor Ort Live - 3. Juni 2015

Momentaufnahmen vom Ansbacher-Stadtfest 2015!

Martin-Luther-Platz Ansbach.

Carda Seidel, OB Ansbach - Dr. Kerstin Schulte Eckel, City Marketing Ansbach

Jochen Sauerhöfer, Stadtrat Ansbach, mit Frau.

Zwei Neue vom Theater Ansbach, viel Glück...

Thomas Deffner, Bürgermeister Ansbach.



ANGAGIERT "Zukunft Ehrenamt" Ansbach, 28. März 2015

Eine tolle Idee vereint mit vielen Gleichgesinnten!  Zum einen der Campus der Ansbacher Hochschule als Ort der Veranstaltung war sehr gut gewählt, verbunden mit einem Beitrag von Studenten der HS über die Struktur und dem Istzustand der Vereine und dem Ehrenamt.

Die Stadt Ansbach, die Freiwilligenagentur SonnenZeit und einige Austeller aus verschiedenen Bereichen trugen sehr zum Erfolg der 1. Ansbacher Freiwilligenmesse bei. Mit Vorträgen und Aktionen wurde die Tagung ein toller Erfolg. Weiter so.....

Von Seiten der Hochschule Ansbach begrüßte Frau Präsidentin Prof. Dr. Ute Ambrosius, sowie OB Carda Seidel von der Stadt Ansbach und Herr Reinhard Weingarten, Herr Rainer Stache, sowie Frau Sylvia Bogenreuther von der Freiwilligenagentur SonnenZeit im Hörsaal der HS Ansbach die anwesenden Besucher. Vom Ansbacher Stadtrat besuchten Bürgermeister Martin Porzner, Stefan Salinger, Uwe Schildbach, Vertreter des Bezirkstagspräsidenten Richard Bartsch und Jochen Sauerhöfer die Messe.

Vielen Dank allen Beteiligten und Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben !